Das GdP-Team für die Wahlen zum Gesamtpersonalrat bei der Direktion Bundesbereitschaftspolizei

Die GPR-Kandidatinnen und Kandidaten der DirG Bundesbereitschaftspolizei 2009Die Kolleginnen und Kollegen der GdP-Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei haben im vergangenen Jahr mit ihrer gewerkschaftlichen Arbeit und ihrem Engagement im Übergangspersonalrat bei der Direktion Bundesbereitschaftspolizei einiges auf den Weg gebracht wie z. B.

  • Schaffung planbarer freier Wochenenden
  • Verbesserung des Ansehens der Bundesbereitschaftspolizei innerhalb und außerhalb der Bundespolizei
  • Beendigung von Abordnungen gegen den Willen zu den Schwerpunktdienststellen
  • Ausschöpfung der Verpflegungssätze bei Einsätzen in allen Abteilungen
  • Fortsetzung von Ausbildung im mittleren Polizeivollzugsdienst in den Bundespolizeiabteilungen
  • schnellstmögliche Ausschöpfung von Beförderungsmöglichkeiten aus dem Haushalt 2008.

Auch für die kommenden Jahre haben wir uns viel vorgenommen. Hier ein kleiner Auszug:

  • Anheben der Dienstpostenbewertungen der Polizeivollzugsbeamten in der Bundesbereitschaftspolizei an die Bewertungen im Einzeldienst
  • Verbesserung der Einsatzbekleidung und -ausstattung
  • Einhaltung der Unterbringungsstandards bei Einsätzen nach dem Leitfaden 150
  • Verbesserung der Einsatzbedingungen bei Fanbegleitungen
  • Etatisierung von Dienstposten zum Abbau von „Schattenstrukturen“ (z. B. Auslandseinsätze, Innendienstfunktionen in den Hundertschaften)
  • klare Rahmenbedingungen und Fürsorgebestimmungen für Auslandseinsätze.

Um auch weiterhin unsere Erfahrung und unser Wissen in die Personalratsarbeit mit einzubringen brauchen wir eure Stimmen – deshalb:

Liste 1 wählen – GdP wählen!

Wahllogo 2009 der Direktionsgruppe bundesbereitschaftspolizeiIn einem Kandidatenflyer, der in den Dienststellen der Bundesbereitschaftspolizei ausliegt und an dieser Stelle heruntergeladen werden kann, stellen wir unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Gesamtpersonalrat bei der Direktion Bundesbereitschaftspolizei im Bereich der Tarifbeschäftigten und der Beamten vor.


Themenbereich: Allgemein, Infothek, Personengruppen, Tarif, Veranstaltungen | Drucken